Du bist, was du isst!                                                                                                                                              Und ohne Wasser gibt es kein Leben!

Die Qualtität und auch die Quantität des Futters und des Trinkwassers sind entscheidende Pfeiler für die Entwicklung und Gesundheit der Schweine, in jeder Produktionsstufe.

Mängel an der Futterqualität und/oder an der Zusammensetzung des Futters können nicht nur die Tageszunahmen und die Futterverwertung negativ beeinflussen, sie können sowohl direkt (z.B. durch Mykotoxine) als auch indirekt (geschwächtes Immunsystem) die Anfälligkeit der Tiere für Erkrankungen erhöhen.