Informationen für Tierbesitzer/innen zum Umgang mit dem „Corona-Virus“

15. März 2020

Liebe Tierbesitzerinnen und Tierbesitzer,

da die Zahl der Neuinfektionen mit dem SARS-CoV-2 in Deutschland weiter steigt, sind wir gezwungen unseren Praxisalltag an die gegebenen Umstände anzupassen. Bitte beachten Sie hierzu unsere vorrübergehend geänderten Sprechzeiten in der Kleintierpraxis:

Montag bis Freitag 8.00 Uhr – 13.00 Uhr und 14.00 Uhr – 19.00 Uhr

Eine Behandlung erfolgt nur nach vorheriger Anmeldung! Ebenso bitten wir sämtliche Kunden auch Medikamentenbestellungen/-Abholungen vorher telefonisch anzukündigen um ein Verweilen in der Praxis so kurz wie möglich zu halten.

Wir bitten dringend um die Einhaltung folgender Sicherheitsmaßnahmen rund um Ihren Termin in der Tierarztpraxis am Finkenberg. Wir möchten unseren medizinischen Service für Ihre Tiere gerne aufrechterhalten, sind dazu aber dringend auf Ihre Mithilfe angewiesen.

Situation im Wartezimmer/ im Behandlungsraum

Um Sie und unsere Mitarbeiter zu schützen, bemühen wir uns, alle Personenkontakte auf das dringend erforderliche Maß zu beschränken. Je weniger Menschen sich in der Praxis aufhalten, desto geringer ist das Infektionsrisiko für alle. Daher bitten wir Sie:

  • ALLEINE, ohne weitere Begleitperson, mit Ihrem Tier zu Ihrem Termin zu kommen, vor allem ohne Kinder oder ältere Menschen
  • Sich kurz anzumelden und dann mit Ihrem Tier im Auto oder im Hof zu warten
  • Bei Aufruf Ihr Tier zur Behandlung vorne am Empfang an den Tierarzt abzugeben und ohne Ihr Beisein aber selbstverständlich in Absprache mit Ihnen und in Ihrem Sinne behandeln zu lassen
  • Ihr Tier nur bei zwingender medizinscher Notwendigkeit vorzustellen
  • wenn möglich, bitte nur mit EC-Karte zu bezahlen

Situation bei Erkrankung/möglicher Infektion von Tierbesitzer/innen

Sollten Sie selbst oder Ihre direkten Kontaktpersonen

  • Husten, Schnupfen oder Fieber haben
  • Sie in den letzten 14 Tagen in einem SARS-CoV-2 Risikogebiet gewesen sein
  • Sie oder Ihre direkten Kontaktpersonen in Kontakt mit einer positiv getesteten Person gestanden haben,dann BEGLEITEN SIE IHR TIER BITTE NICHT SELBST in die Praxis, sondern bitten Sie eine dritte, unbeteiligte Person darum, Ihr Tier bei uns vorzustellen.

Wir müssen uns vorbehalten, offensichtlich erkrankten Personen den Zutritt zur Praxis zu verwehren und bitten dafür um Ihr Verständnis.

Direkte Hygienemaßnahmen

Bitte desinfizieren Sie sich beim Betreten und Verlassen der Praxis die Hände mit dem bereitgestellten Desinfektionsmittel und verzichten Sie auf engen Kontakt zu anderen Personen.

Sollten Sie innerhalb von 14 Tagen nach Ihrem Termin bei uns positiv auf SARS-CoV-2 getestet werden, bitten wir Sie um Nachricht.

Wir danken Ihnen sehr für Ihre Mithilfe – zum Wohle von uns allen und letztendlich unserer tierischen Patienten.