Puerperalkontrollen werden in der Regeln 10 bis 14 Tage nach der Kalbung durchgeführt. Sie dienen der Beurteilung der Rückbildungskapazität der Gebärmutter und sind somit ein wichtiges Kriterium für die Fruchtbarkeit des Rindes bzw. der Kuh.